CMS launcht Regio-Marketing-Site und Portal für Hinweiswerbung

02.02.17
 

Die Mediaagentur für Außenwerbung führt unter dem Dach Werbung-für-alle.de ihre bisherigen Angebote für kleine und mittelständische Kunden zusammen und erweitert gleichzeitig das Online-Portfolio um Transport- und Hinweismedien.

contrast MEDIA SERVICE hat sich mit der neuen Marketing-Site Werbung-für-alle.de ein klares Ziel gesetzt: Außenwerbung in jeglicher Form einfach und zum Spartarif anzubieten. Und das für Menschen, deren tägliches Brot eben nicht die Werbung ist. Das neue Portal soll Schluss machen mit komplizierten Angeboten, unübersichtlichen Preismodellen und zeitraubenden Beratungsgesprächen. Auf Werbung-für-alle.de findet sich jeder zurecht und kommt mit wenigen Klicks zu seiner perfekten Werbefläche.
 
Zu den Hintergründen:
Obwohl die national tätige Mediaagentur für Außenwerbung viele große und überregionale Kunden betreut, hat sie schon häufiger in puncto Regionalmarketing von sich hören lassen. Vor sechs Jahren hat sie mit Plakat-verkauft.de ihr erstes Online-Portal zur Buchung von Großflächen und Citylight-Postern herausgebracht.

Mit der Erfahrung des ersten Shops und dem zunehmenden Angebot an digitalen Werbeflächen im öffentlichen Raum ist die Idee zum zweiten Shop entstanden: 2015 bringt  contrast MEDIA SERVICE mit doohmakers.de das erste deutsche Webportal zur Buchung von digitalen Werbeflächen an den Markt. Heute umfasst das Angebot rund 100.000 digitale Screens an mehr als 25 Touchpoints. So können Digitalbildschirme in Supermärkten gebucht werden, Videoboards, Screens in Shopping Centern oder an anderen öffentlichen Plätzen. „Sowohl Plakat-verkauft.de als auch doohmakers.de richten sich primär an Kunden, die kurzfristige Kampagnen buchen möchten“, berichtet Stefanie Probstfeld, Geschäftsführerin der Portale. „Die Laufzeiten variieren meist zwischen zehn Tagen und maximal drei Monaten.“

Zudem findet der Regionalkunde unter dem neuen Shop CityDirectionals.de ab sofort ein Angebot von über 300.000 Werbeflächen, die als Hinweis- und Firmenschilder ab einer Laufzeit von einem Jahr gebucht werden können. Neben Großflächen, Citylight-Postern und den 1 m2 großen Business-Toppern, die oberhalb von stark frequentierten Großflächen angebracht werden, rundet ein großer Bestand von CityCubes (rundum gestaltbare Telekom-Schaltkästen) das Portfolio ab. Hierzu führt Probstfeld weiter aus: „Gerade im heutigen Informationszeitalter konsumieren wir eine Fülle von digitalen Botschaften. Hier steigt der Bedarf nach haptischer Beschilderung zur lokalen Kundenführung und Orientierung in der realen Welt“.

Von der User-Experience her sind alle Online-Shops gleich aufgebaut: Der Kunde wird nach dem Ort gefragt, in dem er werben möchte, und im Folgeschritt kann er sich auf einer Karte seine Wunschstandorte anhand von Fotos und Standortfaktoren selektieren.

Um die vollen Möglichkeiten der Außenwerbung dem Regionalkunden anbieten zu können, kooperiert die contrast MEDIA SERVICE im Rahmen von addrive.de mit der Agentur OMNI-MEDIA Werbung, Düsseldorf. Der Spezialist für Werbung auf Bussen und Bahnen arbeitet seit Jahren Hand in Hand mit dem Koblenzer Außenwerber und rundet das Komplett-Angebot unter dem Dach Werbung-für-alle.de perfekt ab.

Weitere Bilder